Martin Lechtapes Praktikumsbericht

Irgendwann im Sommer, auf irgendeiner WG-Party in irgendeinem Studentenwohnheim in Köln: Ich stehe auf dem Balkon, neben mir steht Jonas. Wir unterhalten uns schon eine ganze Weile. Über Politik, über Obama, Trump, Brexit und die AfD. Jonas studiert Betriebswirtschaft, er schreibt gute Noten und für die Zeit nach seinem Studium hat er schon mehrere Jobangebote. Jonas ist kein Abgehängter, kein alter, weißer Mann, der von den 50er Jahren träumt. Jonas steht mitten im Leben. Und trotzdem sagt er auf diesem Balkon Dinge wie: „Es ist doch eigentlich egal, wen ich wähle“, „Ich kann die Trump-Wähler ja verstehen“ „Du glaubst doch nicht wirklich, dass unsere Politiker nicht korrupt sind“.

Weiterlesen

Keine Lust mehr auf Stau!

wirtschaftsform_nord

LKW-Fahrer ignorieren Verbotsschilder und fahren mutwillig auf die Leverkusener Brücke. Das sorgt für lange Staus. Die Anwohner in Merkenich sind genervt und die Wirtschaft warnt vor schweren Folgen für die örtlichen Unternehmen. Mein Praktikant berichtet von dem Bauprojekt Nummer eins in Köln.

Weiterlesen

Besuch in Rio de Janeiro

rio_bildIn meiner Funktion als DGB-Geschäfts­führer und Leiter des Projekts ‚Gemeinsam gegen Rassismus und Ungleichheit – Jugend im Dialog‘, war ich vom 13.10.16 bis zum 23.10.16 mit einer Gruppe junger KölnerInnen in unserer Partnerstadt Rio de Janeiro.

Wer mehr über dieses interessante Projekt erfahren möchte, kann sich über folgende Links informieren:

http://koeln-bonn.dgb.de/themen/++co++504cd90c-8c63-11e6-8772-525400e5a74a
@projektkoelnrio

Integrationsplan NRW

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen haben bewiesen: Wir sind bereit zu helfen – schnell und umfassend. Allein 2015 nahm NRW mehr als 230.000 Geflüchtete auf. Jetzt müssen diejenigen integriert werden, die bleiben dürfen. Der neue Integrationsplan der SPD aus NRW zeigt wie das gehen soll.

Hier finden Sie die neue Kompakt-Info zum Integrationsplan NRW.